Veröffentlicht am 12 June 2019

Das Leben in Paris, Teil 3: Nichts hält ewig


Verfasst am: 2019.06.12 | 12. Juni 2019

Das Ende ist hier. Nach vier Monaten in Europa, gehe ich morgen nach Hause.

Als ich früher in diesem Jahr nach Paris kam , fragte jeden , ob es für immer war.

Und, wenn ich sagte , ich bin nicht sicher, würden die Leute antworten : „Oh, so dass Sie nicht wirklich dort zu bewegen, nicht wahr?“ - als ob sagen , dass nur ein immer und immer bewegt , ist eine echte Bewegung.

Aber ich habe hier bewegen. Dies ist , wo meine Sachen sind. Dies ist meine Heimat (auch wenn es vielleicht nur vorübergehend sein).

In meiner Welt gibt es nicht so etwas wie ein für immer und immer bewegen.

Ich habe keinen Job, der mich überall insbesondere hält. Kein Chef zu mir ins Büro anrufen und sagen : „Matt, wir übertragen Sie zum Paris Büro. Pack deine Taschen. Wir haben Ihr Visum. Sie sind dort für die nächsten fünf Jahre.“

Nein. Ich erhalte die Milch probieren, bevor ich die Kuh kaufen.

Meine Zeit hier war immer ein Experiment: könnte ich leben in einer Stadt , die ich so sehr liebte? Würde das tägliche Leben in Paris sein , wie magisch wie Reise in Paris ?

Egal , die Antwort auf diese Fragen, ich hatte immer für den Sommer zu verlassen. Bücher und Konferenzen Sie stürzen sich nicht!

Also werde ich zurückkommen? Habe ich so sehr liebe Paris , dass ich bereit , diese zu machen , die Stelle , wo ich meine Wurzeln schlagen?

Während des Gehens vor kurzem durch die Luxemburg-Gärten, erkennen ich zwei Dinge:

Zuerst habe ich nicht verpassen New York City . Ich habe nicht in einer langen, langen Zeit über NYC gedacht. Ich wirklich bin über die dort leben.

Während ich meine Freunde und lokale geistert verpassen, verpassen ich nicht den Lärm, Menschenmassen, oder schnelllebigen Lebensstil.

Ich werde immer einen Platz für NYC in meinem Herzen.

Und ich werde oft besuchen.

Aber meine Zeit dort gelebt hat zu einem Ende kommt wirklich.

Wie ich zu oft erwähnt habe, möchte ich sesshaft. Ich habe ein Blatt schon lange genug weht im Wind, und es ist Zeit, Wurzeln zu pflanzen.

Heute ist mein Geburtstag.

Ich bin 38 Jahre alt.

Mein nächster Schritt ist die Bewegung. Eines , das als ein paar Monate länger dauern hat. Ich will nicht mehr mein Leben neu zu starten.

So ist Paris der Ort? Will ich wirklich beruhigen und versuchen, hier zu leben? Einen Mietvertrag unterschreiben? Erhalten Aufenthaltsvisa und ein Bankkonto? Starten Sie hier Steuern zahlen?

Paris hat meine kleine Erholung von der Welt geworden. Eine Stadt, die in der Nacht zum Leben erweckt wird, wenn der Cafés Überlauf mit den Menschen, der Verkehr verschwindet, und das orangefarbene Licht der Straßenbeleuchtung machen die Stadt mystisch erscheinen.

Ich liebte die hier leben. Diese Stadt hat mich inspiriert. Ich habe geschlafen mehr gegessen besser, schrieb mehr, mehr lesen, und entspannt in einer Weise, die ich seit Jahren nicht mehr.

Ich habe in eine schöne Routine geworden, hier habe ein paar Freunde, und frequentiert meine Boulangerie so viel kann ich nicht einmal mehr bestellen müssen. Sie kennen es auswendig.

Ich bin noch trauriger, als ich dachte, dass ich über das Verlassen würde. In den letzten Tagen haben mich melancholisch gemacht. Ich werde vermisse es wirklich!

Aber, so viel wie ich liebe - und vermissen - Paris, das ist nicht mein für immer und ewig Stadt.

Es ist nicht das Gefühl , wie zu Hause , wie andere Orte haben.

Es war, was ich brauchte, wenn ich es brauchte.

Aber es ist nicht mein Zuhause.

Stattdessen geht mein Geist geht ständig zurück an einen Ort: Austin .

Es ruft mich.

Wieder und wieder.

Ich kann es bekommen Raum, Natur, schönes Wetter, und Land. Es ist meine Goldilocks Stadt.

Also bewege ich mich nach Austin zurück.

Ich habe diese Entscheidung nicht einmal zweites erraten.

Welche, einen Zwilling und alles ist, bedeutet, es ist wahrscheinlich die richtige.

Buchen Sie Ihre Reise nach Paris: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
einen Flug Suche mit Skyscanner oder Momondo . Sie sind meine zwei Lieblings Suchmaschinen , weil sie zu suchen Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt , so dass Sie immer wissen , kein Stein auf dem anderen gelassen wird .

Buchen Sie Ihre Unterkunft
können Sie Ihre Herberge mit Buchung Hostelworld . Wenn Sie irgendwo anders als eine Herberge bleiben möchten, nutzen Booking.com als sie konsequent die günstigsten Tarife für Pensionen und billige Hotels zurück. Ich benutze sie die ganze Zeit. Einige meiner Lieblingsorte in Paris bleiben:

  • St. Christopher Canal - Bequemer Punkt auf dem Kanal. In den Sommermonaten ist die Terrasse Hopping!
  • 3 Ducks Hostel - Das Hostel verfügt über eine der billigsten Bars in der Stadt, und es ist nur 10 Minuten zu Fuß zum Eiffelturm.
  • Les Piaules - Fantastische Kaminlounge, eine coole Bar und eine Dachfläche. Es ist ein großartiger Ort , um Leute zu treffen!

Sie nicht Reiseversicherung Vergessen
Reiseversicherung erhalten Sie gegen Krankheit, Unfall, Diebstahl und Stornierungen schützen. Es ist ein umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich gehe nie auf einer Reise ohne es , wie ich es in der Vergangenheit oft zu verwenden hätte. Ich habe mit World Nomads seit zehn Jahren. Meine Lieblings Unternehmen , die den besten Service und Wert anbieten , sind:

Suche nach den besten Unternehmen Geld mit zu retten?
Schauen Sie sich meine out - Ressourcenseite für die besten Unternehmen zu verwenden , wenn Sie losfahren! Ich liste alle diejenigen , die ich nutzen , um Geld zu sparen , wenn ich auf Reisen - und ich denke , wird auch Ihnen helfen!

Suche nach mehr Informationen über den Besuch in Paris?
Schauen Sie sich meine in-Tiefe aus Stadtführer nach Paris mit mehr Tipps, was man sehen und tun, Kosten zu sparen Wege und vieles, vieles mehr!