Veröffentlicht am 20 May 2019

Das Leben in Paris, Teil 2: Nur ein Monat Link | Nomadic Matt


Eingestellt : 2019.05.20 | 20. Mai 2019

Es fühlt sich wie nur wenige Tage vor ich nach Paris kam - und jetzt ist es Mitte Mai.

Und mit mehr Zeit hinter mir als vor mir (ich lasse 19. Juni), wie ich hier auf meine Zeit zurückblicke, kann ich nicht sagen , ich habe so viel gesehen Paris , als ich gedacht.

Ich habe nicht eine neue Attraktion besucht. Oder man Tagesausflug aus der Stadt genommen. Oder in einer anderen Region des Landes gegangen. Oder auch die abgelegenen Gegenden der Stadt, wirklich. Nichts.

Ich habe fünf Wanderungen gemacht (also tat ich etwas ).

Aber das ist es.

Das ist das Ausmaß meiner Erkundungen von Paris.

Aber, wie ich Mull, dass über, ich weiß, ich weiß nicht wirklich über diese stat.

Weil ich getan habe, was ich nach Paris kam zu tun: Erstellen Sie ein ruhiges Leben.

Meine Zeit hier wird bisher mehr gekennzeichnet durch das Schreiben, Schlafen und insgesamt nur allgemein „chilling.“

Ich habe ein paar Freunde gefunden - und dank des neuen Freunden, exponentiell die Anzahl der beliebtesten Restaurants und Bars in meinem Google-Karte erhöht. (Also, ich denke, wenn ich viel von irgendetwas getan haben, es zu essen und zu trinken.)

Menschen vor dem Eiffelturm in der Nacht zu Fuß

Jeder Ort hat jeder Augenblick eine Lektion darin. Jeder Ort ist perfekt für bestimmte Zeiten in Ihrem Leben. Thailand war der Ort, den ich brauche, um meine unabhängige Selbst erkunden. New York City war, was ich brauchte, wenn ich von Nomaden nicht-Nomaden übergegangen ist. Sie waren die perfekte Brücken in eine neue Phase des Lebens.

Paris ist meine Brücke zu einem ruhigeren Leben.

Aber mehr als das, hat Paris lehrte mich etwas über mich selbst ich nicht ganz bis jetzt wusste:

Ich bin der am meisten motiviert, wenn ich glaube, ich begrenzte Zeit.

Ich kam nach Paris Guns Blazing, mit einer großen Vision , die ich die ganze Zeit erkunden würde. Ich wollte tun , so viel.

Aber drei Stunden Mittagessen viel Sie Ihren Tag in Anspruch nehmen. So funktioniert. Das Gleiche gilt für das Abendessen mit Freunden. So tun, um eine Vielzahl von Besuchen von anderen Freunden.

Wenn Sie irgendwo leben (anstatt nur zu Besuch), gibt es immer morgen. Wenn ich das Gefühl , dass es ein Morgen gibt, bin ich weniger geneigt , zu meiner Komfortzone zu verlassen . Ich arbeite, lesen, schlafen und essen.

Also immer ich legte alles weg. Ich wollte sowieso arbeiten. Ich war nicht in Eile.

Aber schließlich Sie laufen aus tomorrows.

Plötzlich wacht man auf und Monate sind vergangen, und Sie staunen, wie schnell die Zeit verging.

Nun wird die Uhr tickt schnell nach unten und ich bin bereit, die Dinge in den höchsten Gang zu treten.

ein Mann über eine Kreuzung in den Straßen von Paris Radfahren

Mit nur etwa sechs Wochen in Europa nach links (und nur der Hälfte von ihnen in Paris), habe ich damit begonnen , mehr Wanderungen, Museumsbesuche buchen und Kochkurse, sowie Ausflüge nach Bordeaux und in der Normandie. (Buchung alles im Voraus gewährleistet , ich werde keine Arbeits Grund finden , sie zu überspringen!)

Im Rückblick, ich glaube nicht, dass ich eine Sache, aber ändern würde. Ich brauchte einige R & R. Nicht nur von Reisen, sondern aus dem Leben. Ich brauchte Zeit meinen Kopf wieder in Ordnung zu bringen. Um Windprojekte hin, entspannen und etwas Motivation zurück. Ich brauchte einen Schritt zurück zu gehen und den Reset-Knopf drücken.

Ich bin in die Normandie nächste Woche geht. Danach bin ich weg nach Italien . Dann ist es mein Geburtstag.

Dann ist es zu Hause.

Vorerst zumindest.

Danach, wer weiß?

Wenn Paris mich an nichts erinnert, dann ist es, dass ich die Planung anhalten müssen und akzeptieren, dass, wenn ich Pläne machen machen, ich bin wahrscheinlich genau das Gegenteil zu tun.

Ich muss nur sehen, wo der Tag mir nimmt.

Buchen Sie Ihre Reise nach Paris: Logistische Tipps und Tricks

Buchen Sie Ihren Flug
einen Flug Suche mit Skyscanner oder Momondo . Sie sind meine zwei Lieblings Suchmaschinen , weil sie zu suchen Websites und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt , so dass Sie immer wissen , kein Stein auf dem anderen gelassen wird .

Buchen Sie Ihre Unterkunft
können Sie Ihre Herberge mit Buchung Hostelworld . Wenn Sie irgendwo anders als eine Herberge bleiben möchten, nutzen Booking.com als sie konsequent die günstigsten Tarife für Pensionen und billige Hotels zurück. Ich benutze sie die ganze Zeit. Einige meiner Lieblingsorte in Paris bleiben:

  • St. Christopher Canal - Bequemer Punkt auf dem Kanal. In den Sommermonaten ist die Terrasse Hopping!
  • 3 Ducks Hostel - Das Hostel verfügt über eine der billigsten Bars in der Stadt, und es ist nur 10 Minuten zu Fuß zum Eiffelturm.
  • Les Piaules - Fantastische Kaminlounge, eine coole Bar und eine Dachfläche. Es ist ein großartiger Ort , um Leute zu treffen!

Sie nicht Reiseversicherung Vergessen
Reiseversicherung erhalten Sie gegen Krankheit, Unfall, Diebstahl und Stornierungen schützen. Es ist ein umfassender Schutz, falls etwas schief geht. Ich gehe nie auf einer Reise ohne es , wie ich es in der Vergangenheit oft zu verwenden hätte. Ich habe mit World Nomads seit zehn Jahren. Meine Lieblings Unternehmen , die den besten Service und Wert anbieten , sind:

Suche nach den besten Unternehmen Geld mit zu retten?
Schauen Sie sich meine out - Ressourcenseite für die besten Unternehmen zu verwenden , wenn Sie losfahren! Ich liste alle diejenigen , die ich nutzen , um Geld zu sparen , wenn ich auf Reisen - und ich denke , wird auch Ihnen helfen!

Suche nach mehr Informationen über den Besuch in Paris?
Schauen Sie sich meine in-Tiefe aus Stadtführer nach Paris mit mehr Tipps, was man sehen und tun, Kosten zu sparen Wege und vieles, vieles mehr!